Navi

hey freunde gästebuch archiv damals

About

angi *ching*

Links

exit

Credits

design by
Designer
Ich muss immer wieder aufs Neue feststellen, dass mich dieses Wettergeschwanke wirklich fertig macht.
10°C, 29°C, 14°C, 25°C...und mein Kopf würde am liebsten platzen.
Meine LK-Klausuren sind auch sehr erfolgreich verlaufen, nicht.
Meine Eltern drehen hier zuhause am Rad,
mein Freund zockt lieber den ganzen Tag und um es zusammen zufassen:
Läuft gerade richtig super bei mir!

Ich leg mich jetz pennen und will nichts mehr hören. :/

Adios Amigos!
zackbum am 16.6.10 10:03


Werbung


Wie ich finde, sehr gelungenes Wochenende bis jetzt :>

Sonne,
Klausuren hinter mir,
nie gelangweilt,
was will ich mehr?
Nebenbei höre ich melancholische Gitarrenmusik, die mein Herz erweichen lässt...

Wenn ich damit fertig bin, werde ich mit meinen lieben Freunden den Abend verbringen.
Im Prinzip kann das Wochenende durch fast nichts mehr ruiniert werden :>


Never opened myself this way
Life is ours, we live it our way
All these words I don't just say
and nothing else matters
zackbum am 23.5.10 20:09


13.05.2010

Irgendwie schwelge ich gerade in Gedanken über die Zukunft.
Wäre es nicht schön einfach wegzuziehen, auf eigenen Beinen zu stehen und einfach sein Leben selber zu regeln?
Scheiß auf Eltern, die meinen mit allem immer nur das Beste für einen zu wollen und eigentlich keine Ahnung haben, dass man das aber in diesem Moment nicht für das Beste hält.
(Ja, wir denken kurzweiliger als Eltern, was gerade aber einfach ein Eigentor ist, also gerade mal nicht von Bedeutung ist)
Ich will alleine für mich feststellen, was das Beste für mich ist.
Dann flieg ich halt manchmal auf die Schnauze, aber diesen Fehler mach ich dann nie wieder.
Ich hasse Abhängigkeit!
Wenn sie erzwungen ist!
Ich will es alleine schaffen. Alles was anfällt soll meine Sache sein und Hilfe hole ich mir von Menschen, von denen ich denke, dass sie mir eine Hilfe sind und vorallem dann, wenn ich sie für nötig halte.
Abstand! Von meinen Eltern! Das will ich!
Ich wette, es würde alles wieder gut werden....
zackbum am 13.5.10 18:33


:>

Er war da!
Mein Retter!
Der Mann, der mir den Tag versüßte.
Der Mann, der mich glücklich machte.
Der Mann, der mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte.
Der Mann vom Opel Werk!

Ich hab wieder einen Schlüssel und ich kann mein BABY wieder fahren
Es ist wieder alles perfekt :>
Naja, bis auf die ungefähr komplett auseinander gebaut Beifahrertür :D
Aber das macht doch nichts!
Sie ist trotzdem zu und ich werde damit genau JETZT in die Stadt fahren. Und dann zu McDonalds und dann noch irgendwo anders hin!
Hauptsache den Sprit verfahren, den ich nun eine Woche lang nicht habe verfahren können!
hoooray!

AUF AUF & Adieu!
zackbum am 5.5.10 16:49


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de